Hilfe Kontakt
StartseiteKontaktImpressum

November 2011 – Zum Weltdiabetestag am 14. November: Mundhygiene und Vorsorge für Diabetespatienten besonders wichtig

Bei Diabetespatienten ist das Risiko, an Zahnfleischentzündungen und einer Parodontitis (Zahnbettentzündung) zu erkranken, erhöht. Zurückzuführen ist dies auf die Schädigung von Blutgefäßen durch hohe Blutzuckerkonzentrationen: Das Zahnfleisch wird schlechter durchblutet und neigt eher zu Entzündungen. Umgekehrt können Entzündungen im Mund jedoch auch den Diabetes verschlimmern. Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch hingegen erleichtern die Einstellung und Kontrolle der Zuckerkrankheit.

Diabetiker sollten daher besonders auf ihre Mundhygiene achten, regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt wahrnehmen und eventuelle Entzündungen wie die Parodontitis unbedingt behandeln lassen.

 

Zur nächsten November-News: Die richtige Pflege von Kronen und Brücken