Hilfe Kontakt
StartseiteKontaktImpressum

Professionelle Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung

Bei Ihren Kontrolluntersuchungen entfernen wir einmal jährlich Zahnstein, also die harten Beläge, die sich vom Zahnfleischrand ausgehend bilden können und Karies begünstigen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen regelmäßige professionelle Zahnreinigungen, die mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen weit über eine Zahnsteinentfernung hinaus gehen und eine gute Vorsorgemaßnahme darstellen.

Warum sind professionelle Zahnreinigungen sinnvoll?

Grundlage einer guten Prophylaxe ist natürlich Ihre häusliche Zahnpflege. Sie reicht jedoch nicht ganz aus, um Karies, Zahnfleischentzündungen und eine Parodontitis zu vermeiden. Denn: Bei Ihren Zähnen gibt es kleine Winkel und Nischen, in denen sich Beläge festsetzen und die Sie mit Zahnbürste und Zahnseide nicht erreichen können.

PZR

Bei der professionellen Zahnreinigung setzen wir spezielle Instrumente ein, mit der wir diese Stellen sehr gut reinigen können. Ihre Zahnoberflächen, der Zahnfleischrand und die Zahnzwischenräume werden von harten und weichen Belägen gesäubert. Falls sich Farbablagerungen z. B. durch Zigaretten, Kaffee oder Tee gebildet haben, setzen wir ein Pulverstrahlgerät (Air-Flow®) ein. Damit können wir sie schonend entfernen.

Anschließend polieren und fluoridieren wir Ihre Zähne. Dadurch können Beläge nicht mehr so schnell anhaften. Ihr Zahnschmelz ist vor Säure von Kariesbakterien und aus Lebensmitteln gut geschützt.

Fazit: Die professionelle Zahnreinigung ist eine effektive Methode, um

  • das Risiko für Karies und Parodontitis zu senken
  • Zahnersatz wie Implantate dauerhaft zu pflegen
  • Eine Parodontitis nachhaltig stoppen zu können

Das Ergebnis können Sie außerdem spüren und sehen: Ihre Zähne fühlen sich glatter an und sehen heller aus – sauber eben.

Standardmäßig sollte sie regelmäßig, in etwa halbjährlichen Abständen durchgeführt wird. Bei der Parodontitis empfehlen wir Ihnen gegebenenfalls kürzere Abstände.

Zu unserer professionellen Zahnreinigung gehört weiterhin eine umfassende Prophylaxeberatung.